V├Âsendorf 24.+25.08.2024


Kursort: Gasthof Weinknecht, Ortsstra├če 161, 2331 V├Âsendorf, ├ľsterreich
Kurse: „Mit Rocken und Spindel“ am Samstag, 24.08. und „Vom kurzen zum langen Auszug“ am Sonntag, 25.08.
Kurszeiten: jeweils 11:00-18:00 (inkl. Mittagspause)
Kosten: Jeweils 130,- EUR inkl. 20% Mwst. – Zahlung vorab per ├ťberweisung oder PayPal
Verpflegung: Gemeinsames Mittagessen im Gasthof (a la Cart├ę, Selbstzahler) m├Âglich.

Kursbeschreibungen

Mit Rocken und Spindel

Samstag, 24.08.2024; 11-18 Uhr (inkl. Mittagspause); 130 EUR inkl. Mwst.

Der Umgang mit Wechselwirtelspindeln, die kurz, aber schnell drehen, ist durchaus anders, als wir es von modernen Fallspindeln mit Haken gewohnt sind. Wir ├╝ben das Spinnen mit Hilfe eines Handrockens, auf dem die Fasern aufgebunden werden. Gemeinsam erarbeiten wir Schritt f├╝r Schritt alle Elemente dieser Technik. Haltung und Drehen der Spindel, den halben Schlag zur Befestigung des Fadens und die Haltung des Rockens und der Fasern. Ihr lernt erst einmal das Spinnen mit vorbereiteten Rocken, sp├Ąter stelle ich noch einige Methoden zum Bef├╝llen des Rockens vor.

F├╝r wen ist dieser Kurs?

Dieser Kurs richtet sich vor allem an fortgeschrittene Spinner:innen, die bereits spinnen k├Ânnen und sich der grundlegenden Konzepte der Garnherstellung bewusst sind. Anf├Ąnger:innen, die sich bereits mit den Grundlagen des Handspinnens auseinander gesetzt haben, sind auch herzlich eingeladen.

Material

Bitte bringe einen 100g Kammzug Wolle pur am besten ungef├Ąrbt mit. Gerne auch kardierte Fasern. Die Fasern sollten nicht zu lang sein – Wensleydale, Cotswold, Leicester zum Beispiel w├╝rde ich erst Mal ausschlie├čen. Mittlere Wollsorten wie Shetland, Corriedale, Manx, Coburger Fuchs eignen sich besonders gut.

Rolags kann man leider nicht so gut mit dem Rocken spinnen. Auch andere mit Handkarden aufbereitete Fasern w├╝rde ich zum ├ťben erst Mal ausschlie├čen.

Wenn vorhanden bring gerne eigene Spindelst├Ąbe, Wirtel und Rocken mit. Ansonsten schreib bei der Anmeldung gerne, dass du Ger├Ąte brauchst und ich bringe sie dir f├╝r den Kurs mit.

Vom kurzen zum langen Auszug

Sonntag, 25.08.2024; 11-18 Uhr (inkl. Mittagspause); 130 EUR inkl. Mwst.

In diesem ganzt├Ągigen Kurs erarbeiten wir unterschiedliche Spinntechniken:
Den kurzen Auszug nach vorne und nach hinten, das Spinnen aus der Falte und den langen Auszug. Wir spinnen, verzwirnen, haspeln und baden zumindest 2 unterschiedliche Garne und sammeln zahlreiche Proben bei verschiedenen ├ťbungen. Daf├╝r verwenden wir sowohl gek├Ąmmte als auch kardierte Fasern. Im Vergleich werden wir feststellen, welche Effekte und Eigenschaften die unterschiedlichen Techniken haben, und wie wir diese gezielt f├╝r unsere Wunschprojekte einsetzen k├Ânnen.

F├╝r wen ist dieser Kurs?

Anf├Ąnger*innen und Fortgeschrittene. Es ist kein Grundlagen-Kurs, in dem ich den Vorgang des Spinnens an sich lehre. Aber Anf├Ąnger*innen, die schon ein paar Spulen gesponnen und das Prinzip des Ausziehens und Verdrehen gelernt haben, k├Ânnen ihre F├Ąhigkeiten in diesem Kurs vertiefen.

Material

Bitte bringe folgendes mit zum Kurs:

  • Dein eigenes funktionst├╝chtiges (!) Spinnrad
  • 2-3 leere Spulen
  • Spulenhalterung/Lazy Kate (integriert oder frei stehend)
  • mehrmals gelochte Karteikarten (A5 oder A6) f├╝r Spinnproben
  • Papier und Stift f├╝r Notizen
  • gem├╝tliche Socken oder Hausschuhe
  • au├čerdem einen Kammzug und gerne auch kardierte Wolle (kardiertes Vlies), am besten reine Wolle deiner Wahl, also keine Mischungen mit Seide oder anderen Fasern. Es darf gerne eine Wollsorte sein, die du gerne magst und mit der du gut zurecht kommst.
  • Wenn vorhanden kannst du dir gerne auch ein paar Handkarden und zwei Rundh├Âlzer mitbringen und ich zeige dir wie du aus gek├Ąmmten Fasern sch├Âne Rolags zum Spinnen im langen Auszug machen kannst.

Anmeldung

V├Âsendorf 2024

Bitte hab einen Moment Geduld. Die Verarbeitung und ├ťbermittlung deiner Anmeldung kann ein wenig dauern.