Weben mit 2 Gatterkämmen 04.+05.05.2024 (18211 Retschow)

220,00 inkl. Mwst.

Mit zwei Gatterkämmen doppelweben und Köperbindungen herstellen.

Ausführliche Details zu Kursinhalt, Material und Kursort findet ihr unten in der Beschreibung.

Nicht vorrätig

Beschreibung

In diesem Kurs werdet ihr lernen mit 2 Gatterkämmen zu arbeiten, um noch mehr aus euren Webrahmen heraus zu holen. Zwei Gatterkämme geben uns die Möglichkeit in doppelter Breite zu weben oder auch Schläuche und Taschen. Darüber hinaus können wir mit zwei Kämmen viele Muster über Leinwandbindung hinaus weben. Während des zweitägigen Kurses werden wir ein 10cm breites Musterstück erstellen und uns durch verschiedene Techniken arbeiten. Am ersten Tag werden wir die Kette schären und einrichten, dann werden wir verschiedene Arten des Doppelwebens ausprobieren. Am zweiten Tag werden wir uns neben dem Doppelweben auch noch mit dem Weben einer Köperbindung auseinandersetzen, wofür wir zusätzlich einen Lesestab und einen Litzenstab verwenden.

Für wen?

Der Kurs richtet sich an Menschen, die bereits mit Gatterkamm-Webrahmen umgehen können und schon ein paar erste Stück in Leinwandbindung gewebt haben.
Wer keinen Webrahmen mitbringen kann, kann für die Dauer des Kurses einen mieten.

Was ihr mitbringen solltet

  • Gatterkamm-Webrahmen – sollte vollständig und verwendbar sein, zumindest 25cm Webbreite (Leihwebrahmen können hinzugebucht werden)
    Bitte achtet darauf, dass euer Rahmen eine Halterung für zwei Gatterkämme hat! Bei Kromski, Ashford etc. kann man diese ansonsten auch nachrüsten.
  • wenn vorhanden: Untergestell für den Rahmen oder Tischbefestigung
  •  zwei 40/10er oder zwei 30/10 Gatterkämm (am besten ist es beides mitzubringen und je nach verwendetem Garn den entsprechenden Gatterkamm auszuwählen)
  • Lesestab
  • 1cm Rundholz etwa 20 cm lang
  • Baumwollgarn (zum Erstellen der Litzen für den Litzenstab)
  • Scherpflock
  • Einziehhaken
  • Zum Trennen der Kettlagen: Pappstreifen, Packpapier auf Rollen, Fotokarton (mehrere Bögen)
  • Lineal
  • Schere
  • Gabelschiffchen
  • Garn:
    Etwa 200g Garn, Wolle oder Baumwolle, zumindest 2fach verzwirnt, Stärke etwa Nadelstärke 2,5-3,5mm, Lauflänge ca. 300-400m (Vorschläge findet ihr hier).
    Es sollte ein glattes Garn sein, das sich nicht zu leicht verhakt!
    Für die Kette darf das Garn etwas fester sein, während für den Schuß auch lockere, weiche Garne verwendet werden können.
    Bitte KEINE herkömmlichen Sockengarne mit Nylon-Anteil.
    Handgesponnene Garne, die den oben genannten Kriterien entsprechen, sind auch möglich, im besten Fall bringt ihr ein paar Garne zur Auswahl mit, damit wir gemeinsam schauen können, welche geeignet sind.

Kursort, Zeiten, Verpflegung

Gutshaus Retschow, Dorfstraße 10 bzw. Am Burgwall, 18211 Retschow
Das Haus ist nicht barrierefrei! Vor dem Haus sind einige Parkplätze vorhanden.
Sa. und So. jeweils 10 – 18  Uhr inkl. Mittagspause

Während der Kurszeiten stehen Kaffee und Teewasser zur Verfügung.
Es wird voraussichtlich ein unverbindliches günstiges Mittagsangebot geben.  Dazu werden alle angemeldeten Teilnehmer:innen einige Wochen vor Kurstermin noch eine Info erhalten.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Weben mit 2 Gatterkämmen 04.+05.05.2024 (18211 Retschow)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.